Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/fimupo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ängste

Angst ist eine komische Sache.. Auf der einen Seite hält sie uns vor vielen schönen Dingen ab und auf der anderen Seite ist sie wichtig zum überleben. Angst kann uns anspornen, uns antreiben. Angst kann aber auch das genaue Gegenteil auslösen. Man wird starr, verschlossen und bekommt nichts mehr auf die Reihe.. Es gibt auch verschiedene Auslöser für Angst. Eine neue Liebe, bei der man Angst hat sie gleich wieder zu verlieren (bzw allgemein die zu verlieren die man liebt), Angst davor das etwas schlimmes passiert wie z.B. ein Verkehrsunglück usw. Ein Grund ist aber auch die Fehlbarkeit des Menschen. Dass man krank werden kann, dass ein Testergebnis bei einer Untersuchung nicht gut ausfällt, dass man eine falsche Entscheidung trifft die das ganze Leben verändert. In unserem Leben dreht sich alles nur um Ängste. Das einzige was wichtig ist, ist jede Angst zu akzeptieren und diese als Teil von einem zu sehen, der die Berechtigung hat zu exestieren und sich nicht von seiner Angst beherrschen lässt. Man sollte sie als einen guten alten Freund betrachten, der manchmal vielleicht etwas unpassend ist, es aber im Grunde nur gut meint. Diesem Freund kann man zwar vertrauen, aber manchmal muss man ihm seine Grenzen aufzeigen.. Ansonsten würde man irgendwann daran zerbrechen
21.7.14 21:35


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung